Auf eine gute Zusammenarbeit!

14.06.2013 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Kleinbetrieb übernimmt Ausbildung von lernbehinderten Jugendlichen

 

Die Firma Metallbau & Schlosserei Christian Pavlicic aus Neukirchen-Vluyn ist neuer Kooperationspartner des CJD Berufsbildungswerk Niederrhein. Moers/Neukirchen-Vluyn.

Die Firma Metallbau & Schlosserei Christian Pavlicic aus Neukirchen-Vluyn

ist neuer Kooperationspartner des CJD Berufsbildungswerk Niederrhein. Seit April

hat die Firma Pavlicic die praktische Ausbildung vom 18-jährigen Domenik aus dem

Berufsbildungswerk (BBW) übernommen.

 

Der angehende Metallwerker Domenik freut sich riesig, dass Christian Pavlicic ihm die Chance einer VAmB-Ausbildung ermöglicht. Die Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken (VAmB) ist eine besondere, enge Zusammenarbeit zwischen den Berufsbildungswerken und Wirtschaftsunternehmen bei der Ausbildung von lernbehinderten Jugendlichen.

Fachkräfte sind gefragter denn je. Handwerk, Industrie, Hotels und Gaststätten suchen verstärkt Nachwuchs. „Wir haben große Probleme, fähige Mitarbeiter zu finden, die zum Beispiel eine Zeichnung richtig lesen können“, sagt Firmenchef Christian Pavlicic. Mit der VAmB-Ausbildung hat das Unternehmen selbst die Möglichkeit, gegen den Fachkräftemangel vorzubeugen. „Wir haben die Chance, die Ausbildung von Domenik, aktiv mitzugestalten und ihn zur Fachkraft von Morgen zu formen“, erklärt Pavlicic.

Während der Ausbildungsphase bei der Firma Pavlicic lernt Domenik die freie Wirtschaft kennen. Das qualifizierte Fachpersonal des Berufsbildungswerks steht ihm während der gesamten betrieblichen Ausbildungsphase unterstützend zur Seite. An zwei Tagen in der Woche besucht Domenik die sonderpädagogische Berufsschule die CJD Christophorusschule Niederrhein. Die Ausbildungsverantwortung bleibt in den Händen des CJD Berufsbildungswerk Niederrhein.

Für die Firma Metallbau & Schlosserei Christian Pavlicic fallen während der Ausbildungsphase weder Ausbildungsvergütung noch Beiträge zur Sozialversicherung an. VAmB-Auszubildende zählen sogar in der Beschäftigungsquote doppelt für die sogenannte Beschäftigungspflichtquote.

Der Mehrwert für die VAmB-Azubis liegt in der zusätzlichen Betriebserfahrung und der dadurch besseren Vermittlung am Arbeitsmarkt. „Von dieser Kooperation profitieren alle: der Jugendliche, unser Unternehmen und das Berufsbildungswerk“, hält Gabriele Brack, kaufmännische Angestellte und Lebensgefährtin von Christian Pavlicic fest.

Die Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken (VAmB) entstand 2004 mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Universität Hamburg als Projekt der Initiative „job – Jobs ohne Barrieren“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein ist Mit-Initiator des VAmB-Projektes und beteiligt sich seit Bestehen 2004 an dem Projekt.

Im Jahr 2006 gründete Christian Pavlicic die Metallbau Schlosserei in Neukirchen-Vluyn. Seitdem produziert und montiert das Unternehmen überwiegend für Privatkunden u.a. Fenster und Türen aus Aluminium oder Kunststoff, Möbel aus Edelstahl, Ganzglasduschen, Garagentore und Zäune sowie Briefkastenanlagen. Ein Fachgebiet ist aber auch der Einbruchschutz, so ist das Unternehmen Mitglied im Netzwerk "Zuhause sicher".

Aktuell sucht die Firma Metallbau & Schlosserei Christian Pavlicic einen gelernten Bauschlosser und/oder Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter: www.metallbau1.de

Die Ausbildung im CJD ermöglicht beeinträchtigten jungen Menschen eine Chance auf den ersten Arbeitsmarkt und bietet Berufsvorbereitung und -ausbildung in zahlreichen Berufen des Handwerks, der Industrie, des Handels und der Dienstleistungen an.

Ziel der Berufsbildungswerke ist eine ganzheitliche Vorbereitung der jungen Menschen mit Behinderungen auf eine selbständige Zukunft. Die Ausbildung im CJD Berufsbildungswerk Niederrhein erfolgt im Auftrag der Agentur für Arbeit.

VAmB Koordinator im CJD Berufsbildungswerk Niederrhein ist Roland Schützler: Tel. 02841/1409-423 roland.schuetzler@cjd.de