CJD BBW bekommt Bergewagen geschenkt

03.12.2012 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

RAG Montan Immobilien und Bergwerk West übergeben dem CJD Berufsbildungswerk Niederrhein einen Original-Bergewagen

Am CJD Berufsbildungswerk Niederrhein steht nun direkt vor dem Ausbildungsrestaurant „Schacht V“ ein Bergewagen. Bergwerksdirektor Karl-Heinz Stenmans und Tagesbetriebsführer Norbert Meyer vom Bergwerk West sowie Projektleiter Hermann Timmerhaus von RAG Montan Immobilien haben

diesen am Donnerstag, 29.11.2012 dem CJD-Jugenddorfleiter Jürgen Macht übergeben.

 

Damit ist die Verbundenheit des CJD-Standortes zum ehemaligen Bergwerk Rheinpreußen 5/9 nicht mehr zu übersehen.

Das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein in Moers-Utfort hat seinen

Ursprung im Bergbau: 1952 nahm das damalige Jugenddorf Rheinpreußen 87 Berglehrlinge in Bergarbeiterfamilien auf. Die Idee, den jungen Auszubildenden das Wohnen in Familienstrukturen zu ermöglichen, hat sich bewährt und zieht sich bis heute im CJD-Jugenddorf durch. Dank dieser besonderen Wohnform erleben die jungen Menschen familiäre Strukturen, die oftmals zuhause fehlen. Die heutige Einrichtung des CJD befindet sich

auf dem Gelände des ehemaligen Ausbildungsdorfes für Knappen des Bergwerks. Das damalige Bergwerk wurde 1990 stillgelegt.

Heute bietet das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit jungen benachteiligten Menschen Berufsvorbereitung und -ausbildung in zahlreichen Berufen des Handwerks, der Industrie, des Handels und der Dienstleistungen.