Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West überreicht 10.000 Euro-Scheck

11.06.2014 CJD Zehnthof Essen « zur Übersicht

Anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums hat die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West zusätzliche Spenden an ausgewählte Projekte vergeben. So erhielt auch das CJD Zehnthof Essen am heutigen Tag eine Spende über 10.000 Euro für das Projekt „Sicherer Start – Chancen geben".

 

 

v.l.n.r.: Anke Böttcher (soz. päd. Mitarbeiterin, CJD Zehnthof Essen), Daniela ten Thije (Koordinatorin, Jugendamt Essen), Susanne Döblitz (Koordinatorin, CJD Zehnthof Essen), Stefan Dunkel (Vertriebsleiter für Essen, Sparda-Bank West), Wilhelm Kämpkes (Jugenddorfleiter, CJD Zehnthof Essen), Corinna Krumpholz (Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West), Sabine Heimeshoff (soz. päd. Mitarbeiterin, CJD Zehnthof Essen), Astrid Rosenthal (soz. päd. Mitarbeiterin, CJD Zehnthof Essen)

Mit der Vermittlungsstelle „Sicherer Start –Chancen geben" bietet das CJD Zehnthof Essen Frühe Hilfen für Schwangere und junge Familien an.

Schwangerschaft, Geburt und das neue Familienleben stellen Eltern vor viele neue Aufgaben und Herausforderungen: Die Pflege und Versorgung des Babys, die neue Rolle als Eltern, Wohnsituation und Haushalt organisieren, Veränderungen in Partnerschaft, Ausbildung, Schule und Berufstätigkeit bewältigen. In dieser Situation ist es wichtig, von Anfang an konkrete und praktische Unterstützung im Alltag zu bekommen. Damit der Start mit Baby gelingt, beraten vier pädagogische Fachkräfte in der Werderstraße 21, Eingang Kurfürstenstraße, rund um das Thema Hilfen für Schwangere und Familien. Zusätzliche Hilfen vermitteln die Mitarbeiterinnen bei Bedarf durch speziell geschulte Hebammen und Kinderkrankenschwestern, die die Familien zu allen Fragen und bei der Organisation des Alltags mit Baby zu Hause unterstützen. „Sicherer Start- Chancen geben" ist ein Angebot des CJD Zehnthof Essen und der Jugend- und Gesundheitshilfe der Stadt Essen. Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Mit ihrer großzügigen Spende leistet die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West erneut einen großen Beitrag zur Versorgung junger Mütter und junger Familien in Essen und verhilft so Neugeborenen zu einem sicheren Start und jungen Menschen dazu ihren Platz in unserer Gesellschaft zu finden.

 

Vielen Dank dafür!