Die Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände besuchte das CJD Zehnthof Essen

21.02.2013 CJD Zehnthof Essen « zur Übersicht

Die geschäftsführenden Vorstände und Vertreter der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände Dr. Klaus-Peter Starke, Hans-Peter Pollmann und Frank R. Witte konnten die Umsetzung des CJD-Mottos hautnah bei einem Besuch im CJD Zehnthof erleben. Wilhelm Kämpkes, Jugenddorfleiter in Essen, nahm zusammen mit Wolfgang Langenohl, Geschäftsführer für Sozialmarketing, und Iris Schönfeldt, Assistentin der Jugenddorfleitung, den Besuch aus Wuppertal in Empfang und führte die Herren durch die Einrichtung. Ausführlich konnte auf die Herangehensweisen und das Konzept der Mutter/ Vater und Kind Betreuung eingegangen werden. Genau hier unterstützte die Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände über viele Jahre die Arbeit.

 

(v.l.n.r.: Wilhelm Kämpkes, Hans-Peter Pollmann, Dr. Klaus-Peter Starke, Wolfgang Langenohl, Frank R. Witte)

 

Sehr zur Freude der Arbeitgebervertreter aus Wuppertal wurde auch über das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesprochen, gehört es doch zu einem ihrer Hauptthemen. Dieses so wichtige Thema besprachen die Arbeitgebervertreter beim anschließenden Mittagessen vor Ort im Ausbildungsrestaurant des CJD Zehnthof Essen mit den CJD Vertretern. Dabei beschlossen sie dann auch die CJD-Arbeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten bestmöglich weiter zu unterstützen.