Fachtags-Workshop Jugendhilfe

20.09.2013 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Aus dem Fachtags-Workshop im Mai im CJD Bonn von Prof. Macsenaere ging die Idee einer vertiefenden Veranstaltung für einen Workshop mit Vertretern öffentlicher Jugendhilfe in Leitender Funktion hervor zu dem Thema: Optimierung der Zuweisungspraxis von Maßnahmen der Hilfen zur Erziehung.

Dieser Workshop wurde in Kooperation mit dem IKJ-Mainz mit Prof. Macsenaere als Hauptreferent vom JH-Koordinator der Region West organisiert und gemeinsam mit dem Fachstab KJHG des CJD Urs Kaiser durchgeführt.

Der Workshop fand am 16.09.13 mit 18 Teilnehmern (Leitungen ASD, Jugendamtsleitung, Sozialdezernent und Controller) wiederum im CJD Bonn statt. Interesse zeigten die Teilnehmer an dem von Prof. Macsenaere vorgestellten Instrument eines „Hilf-O-Mat“ (in Anlehnung an den Wahl-O-Mat), mit dessen Hilfe Kosteneinsparungen bis zu 5 % in den Gesamtetats von HzE-Maßnahmen möglich seien. Eingebettet in die jeweils vorhandenen Fallvorbereitungsabläufe eines Jugendamtes soll es einen zusätzlichen Informationsgewinn erbringen und den internen Beratungsprozess über die richtige Hilfezuweisung zusätzlich anregen.

Das IKJ beabsichtigt gemeinsam mit dem CJD und Jugendämtern ein Modellprojekt hierzu entwickeln.

Netzwerkmappe als PDF hier