Skifreizeit mit der CJD Christophorusschule Niederrhein

19.03.2014 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Das Skigebiet Hochzillertal/Hochfügen hat sich die CJD Christophorusschule Niederrhein wieder als Ziel der alljährlich stattfindenden Schneesportfreizeit ausgesucht. Die inklusiv zusammengestellte Reisegruppe bestehend aus 24 Auszubildenden.

 

„Einige unserer neuen Skicracks beherrschten das neue Sportgerät schon nach einer halben Stunde - die meisten nach schon einem Skitag“, freut sich Ulrich Schmitz, Lehrer der CJD Christophorusschule Niederrhein. Für die ganz vorsichtigen Anfänger gab es ebenfalls genügend Zeit und Betreuung. Sechs Skilehrer und Helfer des CJD betreuten den lernbegierigen Nachwuchs und stellten allabendlich die Skigruppen zusammen, damit jeder entsprechend seiner Fortschritte gefördert werden konnte.

 

Die Schneeverhältnisse in diesem Winter machten es möglich, dass viele Anfänger bis auf 2300m Seehöhe fahren und atemberaubende Abfahrten in schönster Bergwelt und noch viel mehr genießen konnten.

Am letzten Tag wurden ein Slalomrennen und eine Pistenralley durchgeführt, wobei sich zeigte, dass alle in nur einer Woche recht gut Skifahren gelernt hatten.

 

An den Abenden wurde gemeinsam gespielt, gesungen, Après Ski kennen gelernt, das Erlebnisschwimmbad in Wörgl besucht, mit Fackeln gewandert und vieles mehr.

 

Selbstwertgefühl stärken, Ehrgeiz wecken, Selbstbewusstsein fördern, Teamfähigkeit verbessern und natürlich miteinander Spaß an der Bewegung initiieren – das sind die pädagogischen Ziele, die die CJD Christophorusschule Niederrhein mit dieser alljährlichen Fahrt verbinden.

 

Seit mehr als 20 Jahren bewerkstelligt das CJD mit seinem engagierten Ausbilder- und Lehrerteam diese zu den Kernkompetenzen zählende Maßnahme, um benachteiligte junge Menschen zu fördern und zu stärken. Gefördert wird die Ski-Freizeit durch „Aktion Mensch“. Information: CJD Christophorusschule Niederrhein ist ein staatlich anerkanntes Berufskolleg, Förderschule im berufsbildenden Bereich mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung.

Die Schule bietet Schüler Unterricht an, die zum beruflichen Einstieg gefördert werden müssen (Berufsorientierungsjahr; Klassen für Schüler ohne Berufsausbildungsverhältnis), oder Schülern die sich in einem Berufsausbildungsverhältnis befinden (Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung). Die Christophorusschule gehört zum CJD Berufsbildungswerk Niederrhein in Moers. Angelehnt an den hilfsbereiten Hl. Christophorus tragen alle Schulen des CJD diesen Namen.

Informationen über die CJD Christophorusschule Niederrhein erhalten Interessierte im Internet unter www.facebook.com/cjd.bbw.niederrhein.