Spenden für CJD Band

02.10.2013 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Über Spenden im Gesamtwert von 2.000 Euro freuten sich am Montag, 30. September 2013, die Bandmitglieder des CJD Berufsbildungswerk Niederrhein.

Mit der Spende können weitere Instrumente für die CJD-Musikband angeschafft werden. Deren Mitglieder sind lernbehindert und absolvieren eine Ausbildung im CJD Berufsbildungswerk Niederrhein. Viele der Auszubildenden wohnen im Internat oder bei Hauseltern.

In der Freizeit begleitet sie das CJD durch Angebote in seinen verschiedenen Kernkompetenzen: Sport- und Gesundheitspädagogik, Religionspädagogik, politische Bildung und musische Bildung.

Mit den Beiträgen der Stiftungsfonds „Berthold-Kuhn“, „Dr.-German-Broja“ sowie „van-der-Meer“ wird die musische Bildung im CJD Berufsbildungswerk Niederrhein unterstützt. Diese dient der Persönlichkeitsbildung und der kulturellen Entfaltung nach dem ganzheitspädagogischen Konzept von "Herz, Kopf und Hand". „Das Musizieren hat einen pädagogischen Hintergrund, soll den Jugendlichen Spaß bringen und deren Selbstwertgefühl stärken, sowie Schlüsselqualifikationen vermitteln", erklärt Jürgen Macht, CJD Jugenddorfleiter.