Verabschiedung der Winterprüflinge

14.02.2014 CJD BBW Niederrhein « zur Übersicht

Das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein verabschiedet 20 erfolgreiche Winterprüflinge

Mit einer stimmungsvollen Abschiedsfeier im Ausbildungsrestaurant „Schacht V“ hat das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein am Donnerstag, 06. Februar 2014, 20 erfolgreiche Absolventen der Winterabschlussprüfungen verabschiedet.

 

„Auch uns Mitarbeitern fällt der Abschied immer schwer. Drei bis fünf Jahre sind eine lange Zeit, da wächst etwas zusammen.“, sagte CJD-Jugenddorfleiter Jürgen Macht in seiner Begrüßungsrede. Den ehemaligen Auszubildenden, die aufgrund ihrer Lernbehinderung im Berufsbildungswerk ausgebildet wurden, sprach er Mut zu und gratulierte ihnen: „Wir sind immer wieder beeindruckt von den Leistungen unserer Azubis. Wir alle im CJD wünschen euch auf eurem Lebensweg viel Glück. Und wenn ihr uns braucht, ruft uns an. Wir unterstützen euch und eure Eltern weiter und helfen gerne!“, so Macht.

 

Anschließend riefen die Werkstattleiter der einzelnen Ausbildungsbereiche Garten- und Landschaftsbau, Metalltechnik, Ernährung, Zierpflanzenbau sowie Wirtschaft und Verwaltung ihre Absolventen auf, damit sie diese beglückwünschen und Abschlusszeugnisse überreichen konnten. Jeder einzelne wurde mit einem lauten Applaus verabschiedet. Danach eröffnete Jürgen Macht ein reichhaltiges Buffet mit Kuchen und Getränken für die Absolventen, Lehrer und Ausbilder. Von intensiven Gesprächen begleitet fand die Feier ihren Ausklang.

 

 

Das CJD Berufsbildungswerk Niederrhein begleitete die Jugendlichen von der Berufsvorbereitung über Praktika bis hin zur Berufsfindung, Ausbildung und Berufsabschluss sowie Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Die Ausbildung im CJD Berufsbildungswerk Niederrhein erfolgt im Auftrag der Agentur für Arbeit.